Posts mit dem Label Taschen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Taschen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 1. Mai 2013

Frühlings-Jute

Ich liebe meine Oma-Beutel! 15 Jahre bevor der erste Hipster damit gesichtet wurde, wurde ich dafür im Sportunterricht und an der Warenkasse ausgelacht. Pffft! Ich bin jedenfalls der Meinung, besser Jute statt Plastik und es gibt sie ja auch in hübsch. Und wenn nicht, nähen wir uns eben einen und peppen uns damit auch den regnerischen Frühling bunter!
Los geht's!
Was du brauchst:
Jutebeutel (ein Werbeding wie meins) oder du nähst dir eben schnell einen, schwer ist's nicht ;)
Stoffreste
Nähmaschine wär' nicht übel
Schere
doppelseitiges Klebeband + Karton (oder Motivstanzer)
How to:
1. Erst einmal bügeln wir unseren Beutel und die Stoffreste. Dann schneiden wir beim Werbeding das hässliche Beworbene raus (am besten mit einem Schneidroller) und versäubern die Kanten mit der Nähmaschine. Das rausgeschnittene Stück nun als Muster für unser zu verzierendes Inlay nehmen, eine 1-2 cm Nahtzugabe einrechnen, Stoff entsprechend zuschneiden oder reißen und die Kanten mit der Nähmaschine versäubern.
2. Auf ein kleines Stück Karton ein Herzchen, Schmetterling oder meinetwegen auch einen einfachen Kreis aufmalen, das Stück Karton auf das doppelseitige Klebeband legen und festdrücken, nun die Form ausschneiden und die Schutzfolie abziehen. (Diesen Schritt kann man sich sparen, wenn man einen sauteuren großen Textil-Motivstanzer hat.)
3. Die Schablone nun zur Herstellung sehr vieler Herzchen, Schmetterlinge oder Kreise nutzen, indem man es aufklebt und dicht am Rand entlang schneidet, so verhindert man das Ausfransen des Stoffes größtenteils, dann erneut platzsparend aufkleben und zuschneiden. Das wird eine Weile brauchen - ich habe 90 Herzchen benötigt!
4. Nun die Herzchen auf das Innenstück stecken, bei mir waren es 5 x 6 Reihen à 3 Herzchen übereinander, was das schöne 3D-Layering ergibt.
5. In einer Reihe mit der Maschine festnähen. Hier zahlt es sich aus, wenn man beim Stecken genau gearbeitet hat!
6. Nun das herzchenverzierte Innere am Beutel festnähen..
..et voilà c'est fini!
Wenn du beim Motivezuschneiden ähnlich überenthusiastisch warst wie ich und noch einige über haben solltest, sie sind auch sehr hübsch als Geschenkanhänger!


Read More

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Nikolaus Päckchen DIY

Wenn du für deine Lieben auch eine Kleinigkeit zum Nikolaustag hast und sie hübsch verpackt wissen möchtest, ist das vielleicht eine süße Idee für dich. Geht auch gut so auf die Schnelle (huuuch ist heute schon der 5.?!), also nichts wie ran an Nadel und Faden!
Was du brauchst:
Stoff, Band, Drucker-Transferpapier oder schöne Aufnäher/-bügler, Perlen, Kärtchen und viel Süßkram und kleine Geschenke zum Befüllen.
How to: 
1. Wie man schnell ein Stoffsäckchen mit Tunnelzug näht, brauche ich sicher nicht groß zu erklären. Ansonsten gebe ich gerne Unterstützung per Email!
2. Hübsche Santa-Motive gibt es zu Tausenden auf Pinterest oder Graphicsfairy und das in toller Druckqualität und kostenlos. Die einfach runterladen, auf Transferpapier drucken und aufbügeln oder fertige Aufnäher kaufen und anbringen.
3. Stoffband durch den Tunnel ziehen, Perlen und Kärtchen anbringen, befüllen. Fertig ist die kleine Überraschung für morgen. Oder in einem größeren Format auch als wiederverwendbare Verpackung für Weihnachtsgeschenke? -Reduziert zumindest den riesigen Verpackungsmüllberg der um die Feiertage herum immer entsteht..
Viel Freude beim Basteln und Verschenken und eine wunderschöne Vorweihnachtszeit wünsche ich dir und deiner Familie!



Read More

Montag, 23. Januar 2012

Katrantzou for Longchamp

Das ist mal eine interessante Kollaboration! Sonst sind die klassischen Falttaschen von Longchamp nicht so mein Fall, aber mit den Stoffen der Print-Queen ein Traum! Es soll auch Minitaschen und Shopper geben. Seht selbst:


Gibt es ab heute bei Colette. Sie werden wahrscheinlich schneller ausverkauft sein, als man gucken kann, ähnlich wie die Jeremy Scott-Edition.
Fotos: vogue.de
Read More

Freitag, 6. Mai 2011

Auflösung des Rätsels um die orange Plastiktasche

Ich habe mir ja die Füße wundgelaufen und dann doch den Kundenservice von H&M angeschrieben, die Antwort:
"Gerne haben wir uns bezüglich Ihres Anliegens erkundigt und können Ihnen mitteilen, dass der gewünschte Artikel (orangene Tasche) Teil der Hochsommerkollektion von H&M ist und Ende Mai beziehungsweise Anfang Juni in die zahlreichen H&M-Filialen kommt und dort erhältlich sein wird."
Tack!
Read More

Montag, 11. April 2011

Und wieder auf der Suche

Ich bin total besessen von dieser orangen Plastik-Tasche:


und das passiert mir bei Sachen von H&M bekanntlich nicht oft. Das Problem ist ich finde sie nicht. Ich war schon in den Läden und online habe ich auch geschaut. Woran liegt's? - In allen Zeitschriften - aber noch nicht zu erwerben. - Ausverkauft? - Ich bin blind.

Auch brauche brauche brauche ich dringend Samtslipper im Herrenstil, wie diese Aspinal of London:


Diese hier sind Herrenschuhe, ich finde zur Zeit auch keine Damenversion die nur ansatzweise
so schön ist. Vor einigen Jahren haben, abgesehen von britischen Traditionsunternehmen, sogar D&G und YSL welche in ihren Kollektionen gehabt. Bitte um Tips (auch gerne per eMail).
Read More

Montag, 20. Dezember 2010

De jute Jute DIY

Freundin Reiki sammelt Rock Platten, so habe ich auf meinen Streifzügen über Flohmärkte diverse tolle Stücke ergattern können, welche sie jetzt zu Weihnachten geschenkt bekommt. Da mus natürlich auch eine standesgemäße Verpackung her. Ich habe einfach eine Stofftragetasche genommen ein Sex Pistols Logo via Transferfolie angebracht, eine Borte mit Zick-Zack Stich und Kontrastgarn angenäht, Sicherheitsnadel dran, Vinyl rein, fertig! Hoffe es gefällt..

Read More
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...